Allgemeine Information

Die konservative Orthopädie

Die konservative Orthopädie bezeichnet nicht-operative Orthopädie. Unsere konservativen Spezialisten im Team der Orthopraxis Kiel sind Fachärzte für Orthopädie oder Physikalische und Rehabilitative Therapie. Sie korrigieren Form- und Funktionsstörungen der Stütz- und Bewegungsorgane mit konservativen, also nicht-operativen Therapieformen und hemmen so das Fortschreiten chronischer Erkrankungen, lindern Schmerzen und helfen Patienten, ihre individuelle Lebensqualität zu steigern. Dabei werden etablierte und langjährig als wirksam erprobte Therapien wie einschließlich osteopathischer Techniken, Atlastherapie, Injektionsbehandlungen Tape- und Kinesiotapetechniken aber auch erfolgversprechende moderne Verfahren wie die ACP (modifizierte Eigenbluttherapie) oder die Stosswellentherapie in Absprache mit dem Patienten angewendet.