Videosprechstunde

Videosprechstunde
Videosprechstunde

 

Liebe Patienten,

für unsere Patienten bieten Ihnen die Ärzte der Orthopraxis Kiel (Liste der teilnehmenden Ärzte siehe unten) ab sofort eine Videosprechstunde an.
Die Videosprechstunde bietet die Möglichkeit der kontaktlosen Kommunikation und schützt damit Patienten und medizinisches Fachpersonal gerade jetzt, in Zeiten des Corona-Virus, gleichermaßen vor einer Infektion. Befundbesprechungen, allgemeine Informationen oder z.B. Planungen einer Reha etc. können so bequem und unkompliziert von zuhause aus stattfinden.
Bitte setzen Sie sich mit unserem Empfangsteam in Verbindung, wenn Sie auf diesem Weg zu uns in die Sprechstunde kommen möchten.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde vereinbaren, erhalten Sie vom behandelnden Arzt eine E-Mail mit einem Link und einen Zugangscode zum virtuellen Warteraum der Videosprechstunde. Sie werden dort dann vom behandelnden Arzt "aufgerufen". Bitte stellen Sie die Verbindung zur Videosprechstunde rechtzeitig vor Ihrem Termin her, damit Wartezeiten verringert werden und die allgemeine Organisation reibungslos verläuft.

Vielen Dank.

Folgende Ärzte bieten eine Videosprechstunde an

Jörg Finn
Dr. Christian Schwartzkopf
Dr. Lutz von Spreckelsen
Dr. Lucas Backheuer
Arnd Heyer
Dr. Jens Lassen
Dr. Christoph Helm
Dr. Volker Müller
Christoph Spoo
Alexandra Seidel
Bernd Münstermann
Knud Schübeler
Hariet Schepe

Fragen und Antworten

Kannn jeder Patient in die Videosprechstunde kommen?
Nur Patienten, deren Daten bei uns gespeichert sind und die sich vorab zu einer Videosprechstunde angemeldet haben, können teilnehmen.
Nur Ärzte, die oben in der Ärzteliste aufgeführt sind, bieten diese Form der Sprechstunde an. Wenn Ihr behandelnder Arzt dort nicht gelistet ist, kann keine Videosprechstunde vereinbart werden. Ihr Termin findet dann wie gewohnt in der Praxis statt.

Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig?
Für die Videosprechstunde benötigen Sie lediglich einen Computer/Laptop oder ein Smartphone oder Tablet-Computer (iPad, Surface etc.) mit Internetanschluß und einem Internetbrowser (z.B. Safari, Firefox, Chrome). Ein Internetbrowser* ist auf diesen Geräten standardmäßig installiert. *das Programm/die App, mit der Sie normalerweise „ins Internet gehen“.
Sie benötigen weiterhin eine E-Mailadresse, an die wir den Link zur Videosprechstunde senden.
Eine Frontkamera ist zu empfehlen, damit Sie der behandelnde Arzt während der Videosprechstunde sehen kann. Ist bei Ihnen keine Kamera vorhanden, können Sie den Arzt sehen – er Sie aber nicht. Die Videosprechstunde kann aber trotzdem stattfinden.

Wie lange dauert eine Videosprechstunde?
Die Videosprechstunde ersetzt einen normalen Sprechstundentermin vor Ort in der Praxis. Sie dauert je nach zu besprechendem Thema 5-20 Minuten.

Ist die Verbindung sicher - wie werden meine Daten geschützt?
Die Verbindung über ist sicher, da sie nur über ein einzigartiges Passwort für die jeweilige Sitzung/Sprechstunde gestartet werden kann. Das Passwort für die Videosprechstunde erhalten Sie vorab von Ihrem behandelnden Arzt per SMS, am Telefon oder per E-Mail. Für die Videosprechstunden verwenden wir die Software CLICKDOC. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Anbieters https://clickdoc.de

Werden die Kosten von meiner Krankenkasse übernommen?
Selbstverständlich. Die Videosprechstunde wird wie ein normaler Termin vor Ort in der Praxis abgerechnet bzw. vom behandelnden Arzt dokumentiert. Sie müssen sich um nichts kümmern. Bitte halten Sie für die Videosprechstunde Ihre Versichertenkarte bereit, damit wir Ihre Daten erfassen können.

 

Sie möchten einen Termin für eine Videosprechstunde vereinbaren?

Jetzt Termin vereinbaren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden